Die Twistringer Pfadfinder des Stammes Mauritius  sind eine Ortsgruppe der CPD, also der Christlichen Pfadfinderschaft Deutschlands. Die Grundlage der Arbeit der CPD bildet der christliche Glaube, ihre Arbeitsformen entstammen dem Pfadfindertum und stehen in der Tradition der deutschen Jugendbewegung. Als solche sind sie auf die Ökumene ausgerichtet und parteipolitisch neutral. Sie werden weder von Kirchen, noch von Parteien oder anderen Unternehmungen bezahlt und haben keine hauptamtlichen Mitarbeiter. Die CPD gibt es im Ursprung seit 1921 und hat heute deutschlandweit über 4200 Mitglieder. Es findet in der Regel eine koedukative Arbeit statt. Die CPD e. V. ist Mitglied der aej e. V., als Träger der freien Jugendhilfe nach §75 SGB VIII anerkannt und in das Vereinsregister Koblenz unter der Nr. 4065 eingetragen.

Seit 1983 sind die Christlichen Pfadfinder auch in Twistringen aktiv und regional sehr bekannt und geschätzt. 1974 erfolgte die ursprüngliche Gründung des „Stammes Mauritius“ in Bassum. Stets sind ca. 50 Kinder und Jugendliche in den verschiedenen Gruppen organisiert, die sich wöchentlich treffen. Eine kleine „Leistungsübersicht“ aus den vergangenen 25 „Twistringer“ Jahren:

• Es wurden ca. 400 Kinder und Jugendliche betreut (wöchentlich mindestens 2 Stunden).

• Es fanden 25 Großfahrten statt (jeweils mehrere Wochen, meist als Auslandsfahrt, z. B. Schweden, Dänemark, Schottland, Tschechien, Frankreich, Luxemburg…).

• Es fanden weitere ca. 100 mehrtägige Fahrten statt (Winterlager, Pfingstlager, Sippenfahrten und Wanderungen).

• Ca. 20-mal wurde an überregionalen Sportwettbewerben (teils mit großem Erfolg!) teilgenommen.

• Es fanden bisher ca. 7000(!) Gruppenstunden statt.

• Unsere Jugendgruppen nahmen an 12 Kirchentagen als Helfer teil.

• Gottesdienste (ökumenisch, meist Schwerpunkt Jugend) wurden zahl-reich mitgestaltet und durchgeführt.

• Es finden mindestens ein Mal jährlich Gruppenleiterschulungen statt.

• Über das Jugendalter hinaus konnten viele Pfadfinder für ehrenamtliche Tätigkeiten auch in anderen Vereinen gewonnen werden.